LEED

Das „Leadership in Energy and Environmental Design“ (LEED) (übersetzt etwa: Leitung in energie- und umweltgerechter Planung) ist ein System zur Klassifizierung ökologischen Bauens, das nationale Standards für die Entwicklung leistungsstarker und nachhaltiger Gebäude definiert.

Die LEED-Zertifizierung wurde vom U.S. Green Building Council“ initiiert und wird international anerkannt. LEED-Punkte (Credits) werden vergeben, um die möglichen Umweltauswirkungen eines Gebäudes auszuweisen. Durch den Einsatz von Reynaers Systemen erzielen Sie LEED-Punkte in folgenden Bereichen:

 

  • Materialien und Ressourcen: Reynaers Profile aus extrudiertem Aluminium bestehen
         zu etwa 40% aus recyceltem Aluminium. Stranggussprofile von Reynaers enthalten einen
         noch höheren Anteil an recyceltem Aluminium.
  • Energie und Umwelt: Elemente aus Reynaers Profilsystemen (Fenster und Türen, Fassaden,
         Schiebesysteme etc.) können in Kombination mit anderen isolierten Bauteilen eingesetzt werden.
         Eine Beschattungs- / Sonnenschutz-Lösung kann auch eingesetzt werden, um den Energiebedarf einer  
         Klimaanlage zu reduzieren.
  • Qualität des Wohnraumklimas: Reichlich natürliches Tageslicht und gute Belüftungsmöglichkeiten
         spielen eine wichtige Rolle für ein gutes Wohnraumklima. Alle Reynaers Systemlösungen gewährleisten
         einen maximalen Tageslichteinfall und Belüftungsoptionen.